Jede Frau erhält das Untersuchungsergebnis in der Regel innerhalb von sieben Werktagen in einem Brief. Manchmal kann es aber zu unvorhergesehenen Verzögerungen kommen. Bei etwa 95% aller Frauen ist die Mammographie unauffällig. Diesen Frauen werden in zwei Jahren wieder zur Mammographie eingeladen. Auf gutartige Veränderungen, die nur äußerst selten ein Risiko darstellen, wird dabei nicht hingewiesen.

Weniger als fünf Prozent der teilnehmenden Frauen haben auffällige Befunde, die weiter abgeklärt werden müssen.